Jury

Boris Lauser, vom Cicero als der "Koch ohne Herd" bezeichnet, ist Raw Food & Plant Based Chef. Er ist Gründer seiner eigenen Raw Chef Akademie, einer Rohkost Ausbildung in Berlin, Mitgründer des Plant Based Institute, einer Ausbildung zum Plant Based Chef & Nutritionist in Berlin und München, und Head Chef des Vikasa Yoga Resorts auf Koh Samui in Thailand. Der Buchautor wird zudem als Showkoch für Messen und zahlreiche Events in Deutschland und Europa gebucht und setzt sich somit öffentlich für die weitere Akzeptanz pflanzlicher Ernährung ein. In seinem Gourmet Dinner Club in Berlin kann man zu bestimmten Terminen ganz unverbindlich seine feinen Gourmet Kreationen im Rahmen von mehrgängigen Dinner Events testen. Auch bietet Boris vegane (Rohkost) Reisen und Retreats in Thailand, Bali und Bulgarien an. Aktuell kann man Boris in seinen Online Kursen erleben.

Facebook & Instagram

Boris Lauser
Boris Lauser
press to zoom
Andrea Sokol
Andrea Sokol
press to zoom
Stephan Kappus
Stephan Kappus
press to zoom
Itziar Bartolomé
Itziar Bartolomé
press to zoom
Sara Chaparro
Sara Chaparro
press to zoom

Andrea Sokol ist ganzheitlich zertifizierte Ernährungsberaterin und ausgebildete Phytotherapeutin. Sie  hat sich ihr ganzes Berufsleben lang aus unterschiedlichen Perspektiven mit Ernährung beschäftigt. In Berlin geboren, reiste sie durch die ganze Welt. Arbeitet unter anderem als Model in New York, moderierte Reise- und Kochsendungen und führte zwölf Jahre lang ein eigenes Restaurant in München. Zwischen diesen Stationen kam die Erkenntnis: "Wir nehmen kaum noch ursprüngliche Nahrung zu uns und wissen oft nicht, was uns gut tut. Sie setzt auf Hausgemachtes statt Fertigkost, auf Klasse statt Masse: "Wir brauchen gute Luft, gutes Wasser und gute Erde, die gute Früchte hervorbringt." Heute betreibt sie einen Food & Lifestyle -Kanal Ohlala & Solala auf YouTube, veranstaltet Ernährungsseminare und Kochkurse berät viele Unternehmen und schreibt Kochbücher. "Ich esse frisch und pflanzlich", erklärt sie. Ihr Credo: "So wenig industriell vorgefertigte Lebensmittel wie möglich - dann weiß ich, dass es mir gut geht." Denn: "Gutes Essen ist unser Treibstoff."

Andreasokol.de

Stephan Kappus. Geboren bin ich in Frankfurt, wo ich auch aufgewachsen bin. Studiert und gearbeitet habe ich u.a. in Freiburg. In den 80er Jahren kam ich einen Sommer lang mit dem Rucksack nach Spanien, verliebte mich in den mediterranen Lebensstil und beschloss bald darauf, hier Wurzeln zu schlagen. Ich habe auf Formentera, Mallorca, Denia, und Oliva gelebt und bin herumgereist, bis ich mich in Valencia niedergelassen habe, wo ich Teil einer auf Deutsch spezialisierten Übersetzungsfirma bin. Meine große Leidenschaft, abgesehen von meinen beiden Töchtern, ist das Running. 
Ich laufe so gut wie jeden Tag, habe an vielen Veranstaltungen in Deutschland und Spanien teilgenommen, und mein spezieller Energydrink vor jedem Rennen ist ein Liter rohe, selbstgemachte Pflanzenmilch aus einer Mischung aus Nüssen und Trockenfrüchten. Der Erfinder des Vegan Milker ist ein guter Freund von mir, der mich gebeten hat, bei der Jury mitzumachen und auch alle Übersetzungen für den TBVM-Wettbewerb zu machen, worüber ich mich als Fan von pflanzlicher, biologischer und bewusster Ernährung sehr freue.

Itziar Bartolome Aranburuzabala ist die Autorin des in 5 Sprachen erschienenen Rezeptbuches "Hausgemachte Pflanzliche Milch".  Als Öko-Aktivistin und Zero-Waster bewirtschaftet sie ihren eigenen Gemüsegarten und ist aktiv in Netzwerken zur Selbstversorgung und lokalen Handel mit Fokus auf Ernährungssouveränität und Ökologie. Sie liebt es, mit den unterschiedlichsten Körnern zu experimentieren und daraus ihre hausgemachte pflanzliche Milch zu machen, und vor allem die Wiederverwendung des verbleibenden Tresters in süßen und auch herzhaften veganen Gerichten, die sie auf www.plantmilk.org postet.

Sara Chaparro ist Journalistin und Social-Media-Spezialistin, Liebhaberin von Sport und mediterraner Küche. Sie liebt es, zu experimentieren und neue leckere und bunte Rezepte auszuprobieren. Die Eigenschaften von Körnern, die für die Zubereitung pflanzlicher Milch verwendet werden, interessieren sie sehr, und sie sorgt sich um die  Umwelt. Frida, ihr schwarzer Labrador, liebt Pflanzenmilch-Trester!

Die Jury besteht aus 5 bis 10 Personen und wird vom Veranstalter aus Profilen aus der veganen, biologischen, gastronomischen und nachhaltigen Fachwelt vor dem 2. April 2021 ausgewählt und sowohl in den offiziellen sozialen Netzwerken als auch auf der TBVM-Website bekannt gegeben.